Level up! - Learning networks in europe

Aus unseren Erfahrungen mit den Mobilitäten im Erasmus+-Programm entwickelte sich die Projektidee für diese strategische Partnerschaft: Unser Ziel war es immer transnationale Lerngelegenheiten zu schaffen, was wiederum nicht nur heißt, dass wir Thüringer zu Lernveranstaltungen ins europäische Ausland versenden, sondern auch, dass sie dort die Möglichkeit haben, auf eine europäische Lernergruppen zu treffen. Seitdem wir unter dem Erasmus+-Programm im Bereich der europäischen Lernmobilitäten aktiv sind, ist es uns trotz umfangreicher Bemühungen nie gelungen, transnationale Mobilitäten mit gemischten europäischen Lernergruppen zu organisieren. Diese Tatsache wird jedoch weder unserem Anspruch und dem europäischen Gedanken noch den Wünschen und Bedarfen der Lerner gerecht.

Aus diesem Grund haben wir mit dem Projekt „Level up!“ gemeinsam mit 5 europäischen Partnerorganisationen ein Netzwerk etabliert, indem es Organisationen möglich ist, ihre Erfahrungen und Ideen zu Mobilitäten auszutauschen. Das Projekt zielte darauf ab, die Möglichkeiten der Mobilitäten unter dem Erasmus+-Programm bekannter zu machen, Hinweise und Erfahrungen zur Antragsstellung auszutauschen und langfristig Mobilitäten noch europäischer zu gestalten.

Im Rahmen einer Workshop-Woche in Sofia wurden Wissen und Fähigkeiten zur Antragsstellung vermittelt, der thematische Bedarf der verschiedenen Partnerländer wurde zusammengetragen und gemeinsame transnationale Kurse wurden geplant, welche dann auch in die Anträge aufgenommen wurden.

6 Mobilitätsanträge wurden gestellt. 4 wurden bewilligt. Erste transnationale Kurse mit Teilnehmenden aus 5 Ländern haben bereits stattgefunden. Weitere sind geplant. Auch unsere italienische Partnereinrichtung hat in diesem Jahr mit unserer Unterstützung erfolgreich einen Mobilitätsantrag gestellt, um Teilnehmende zu uns zu versenden.

Gefördert durch Erasmus+ – 2017-1-DE02-KA204-004242

Projektlaufzeit: 12/2017 – 03/2019

Kontakt:

Ansprechpartnerin: 
Beatrice Bojarra-Schachtzabel
Beatrice.Schachtzabel@leb-th.de
Telefon: 03643 749815